Das Filtersystem für mehr Umweltschutz
Aufbau und Montage
Landschaftsfoto: Rainer Sturm / pixelio.de
Copyright 2017 Kunststofftechnik Haas
Es handelt sich um ein kombiniertes System aus mechanischem Vorabscheider, bestehend aus gegeneinander angeordneten und versetzten Kunststoff-Lamellen sowie einem nachgeschalteten Filtervlies, über das der definierte Reststaubgehalt in der Abluft sichergestellt wird. Das System kann über verschiedene Einstellungen und Geometrien auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmt werden. Der Umbau von vorhandenen Systemen auf ddie neue HAAS Filtertechnik ist in der Regel einfach und schnell umsetzbar, insbesondere bei Ersatz von Kartonage-Systemen. Vorgefertigte Module werden im Baukastensystem horizontal oder vertikal miteinander verschraubt und auf die Absaugfläche montiert. Die Filtervliesrollen werden jeweils auf Modulbreite geliefert und mit Hilfe der Filterbox auf Länge geschnitten. Die Filtermatten werden in die Module eingelegt und mit Haken befestigt. Die Abscheiderlamellen werden auf Stehbolzen aufgesetzt und mit Befestigungshülsen fixiert. Mit diesem Befestigungssystem (Filtervlies und Abscheiderlamellen) kann eine 9 qm Anlage in weniger als 30 Minuten gewechselt werden.
Die aufgeschraubten Module ohne Filter Befestigung der Module Die Module mit den eingelegten Filtermatten Befestigung der Filtermatten mit Haken Die fertig montierte Anlage mit den Lamellen
Technische Daten
Hier sieht man die konkav und konvex angeordneten Lamellen in Einzelaufhängung.
Eine Filterbox Differenzdruckwert nach 1 Woche Differenzdruckwert nach 2 Wochen Differenzdruckwert nach 3 Wochen Differenzdruckwert nach 6 Wochen Differenzdruckwert nach 5 Wochen Differenzdruckwert nach 4 Wochen
Differenzdruckmessung (aus der Praxis)
HAAS Filtertechnik
Nach der Montage des Farbnebelabscheiders und einer 3-Zoll-Paint-Stop-Filtervliesmatte ist der Unterdruck auf 30 Pascal angestiegen. Mit zunehmender Oversprayaufnahme der Abscheiderlamellen wurde ein Anstieg des Differenzdruckes pro Woche um 10 Pascal festgestellt. In der 6. Woche war die Oversprayaufnahme von den Abscheiderlamellen und des Filtervlies bei ca. 28 kg/m 2 .
Nach 1 Woche
Nach 2 Wochen
Nach 3 Wochen
Nach 4 Wochen
Nach 5 Wochen
Nach 6 Wochen
Ihr Ansprechpartner: Max Haas Tel. +49 02 66 4/91 1 24 6 info@haas-kunststofftechnik.de
Ihr Ansprechpartner: Max Haas Tel. +49 02 66 4/91 1 24 6 info@haas-kunststofftechnik.de